Sex Purpose Love Vortrag und Mini-Workshop

Freitag 3. November 2017 19:00 bis 22:00 Uhr

Unkostenbeitrag:
15 Euro Voranmeldung über die DIA hier oder über Paypal unten.


Personenanzahl


20 Euro Abendkasse oder kostenlos mit Kauf von Sex Purpose Love (English Version für 30 Euro)

Münchner Informationszentrum für Männer (Frauen sind sehr willkommen!!!)
Feldmochingerstr. 6
80992 München
Tel. 089/543 9556

“Angesichts des zerrütteten und fragmentierten Zustandes der Beziehungen in unserer Zeit ist heute nichts wichtiger als ein wirklich umfassender und integrativer Leitfaden. Sehr empfehlenswert für Männer und Frauen gleichermaßen, die heute eine Beziehung suchen, die wirklich anhält. Eines ist sicher: Die in diesem Buch enthalten Informationen, Einsichten und Weisheiten nicht zu berücksichtigen, führt mit fast sicherer Garantie dazu, dass die Beziehung nicht von Dauer sein wird. Also nutze es, du wirst sehr froh sein, dass du es getan haben wirst!”
Ken Wilber – Die Religion von morgen

BESCHREIBUNG
Interessierst du dich für gesunde Paarbeziehung und die (Verbindung zur) Zukunft der Menschheit?
Entdecke mit Martin Ucik, dem Autor von “Sex, Purpose, Love – Warum integral Beziehungen für die Zukunft der Menschheit wichtig sind”, wie du auf Augenhöhe entschlossen, intim und begeistert co-kreativ leben kannst.
Nutze diese seltene Gelegenheit den in den USA lebenden Aktivisten für Integrale Beziehungen in Wien kennen zu lernen.

Das neue Buch von Martin Ucik befasst sich mit der Komplexität von Liebesbeziehungen im 21. Jahrhundert und stellt Verbindungen zu den globalen Herausforderungen unserer Menschheit her. Es wendet in den Bereichen Sexualität, Liebe, Lebenssinn und der Mitgestaltung einer besseren Welt Ken Wilbers Integrale Theorie für Liebespaare an.

Der erste Teil über Sex umreisst, wie Paare gemeinsam eine gesunde, integrale Beziehung gestalten können. Dabei wird ein besonderer Fokus auf deren Bewusstseinseben, deren geistige, sexuelle und Anima-Animus-Entwicklung und auf das gemeinsame Lernen, Heilen, Wachsen und Erwachen gelegt.

Der zweite Teil zeigt, wie Individuen Sinn und Absichten ihres Lebens erkennen und im Austausch mit einem Partner leben können. Der Fokus liegt hier darauf, gemeinsam eine gesunde, lebenslange und integrale Beziehung zu erschaffen, die von grösstmöglichem Nutzen für eine möglichst grosse Zahl von Menschen ist.

Im dritten Teil über  Liebe  beschreibt der Autor, wie Paare ihre Liebe auf deutlich mehr, als auf die Erfüllung oder Befriedigung gegenseitiger Bedürfnisse, welche sich ohnehin ständig ändern ausrichten können. Auch hier geht es um dauerhafte Liebe, indem wir das voneinander lieben, was wir auf einzigartige Weise gemeinsam erschaffen.

Eine bessere Welt schaffen ist das Schwerpunktthema des vierten Teils. Er liefert Daten und gute Gründe, warum Paare mit Kindern in gesunden, lebenslangen, integralen Liebesbeziehungen besser da stehen, als Singles. Solche Paare sind fundamental wichtig für die Mitgestaltung einer Welt, wo jeder Mensch sich optimal entfalten kann.

Auf der Basis von umfangreichen Recherchen, persönlicher Praxis, Coachings, Teachings und von Wilbers integraler Theorie hat Martin Ucik das integrale Liebesbeziehungsmodell (ILR) entwickelt, das er im Buch und in diesem Vortrag mit anschliessendem kurzem Workshop vorstellt.

Kursleiter: Martin Ucik aus Kalifornien USA und Deutschland.

“Given the fractured and fragmented state of relationships as they exist now, nothing is more important for today than a truly comprehensive and inclusive and leading-edge guide. Highly recommended for men and women alike who are looking for a relationship today that will actually last. One thing is for sure—not taking into account all the information, insights, and wisdom that is contained in this book is to almost guarantee any relationship will not last. So check this out, you’ll be very glad you did!”

Ken Wilber—The Religion of Tomorrow

 

Anfahrt vom Stadtzentrum München mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U1: Richtung OEZ, Haltestelle Georg-Brauchle-Ring
Fußweg ca. 10 Minuten / 0,7 km

U3: Richtung Moosach, Haltestelle Moosacher St.-Martins-Platz
Fußweg ca. 8 Minuten / 0,6 km

Tram 20: Richtung Moosach, Haltestelle Wintrichring
Fußweg ca. 2 Minuten / 0,2 km

Fahrplanauskunft MVG
www.mvg.de

Translate »