Integrale Beziehungen Gruppenleiterausbildung Empfehlungen

Manchmal etwas “anstrengend”, aber dadurch sehr lehrreich

An dem Trainig gefällt mir sehr, dass ich vieles über mich und meine Beziehungen lernen darf, eine andere Sichtweise auf diese bekomme, und insgesamt entspannter mit verschiedenen Arten von Konflikten umgehen kann. Mein Blick ist weiter geworden und die Augen fokussieren sich auf das was ich wahrnehme. Es sind nun klarere Aspekte anstatt einem schwammiger Nebel. Auch das dies durch den Austausch mit anderen Teilnehmern passiert ist schön. Ich freue mich stets durch Martin in mir neue Gesichter zu erleben. Ich denke, dass der Kurs auch auf viele Menschen diesen klärenden und beruhigenden Effekt haben kann. Zeitgleich ist der Kurs auch sehr intensiv mit Infos, Emotionen und Prozessen die manchmal etwas “anstrengend”, aber dadurch sehr lehrreich sind.

Fabian Lorenz

Hier sind Menschen die wirklich kooperieren wollen.

Ich sehe das integrale Beziehungstraining als ein Zusammentreffen von Menschen, die sich mit Fragen beschäftigen welche über einen persönlichen Lebensradius hinausgehen und sich eben um weit mehr als die eigenen Werte, Bedürfnisse und Pläne drehen. Hier treffen sich Menschen die nicht lange um den Brei herumreden sondern ehrliche Fragen stellen und mutige Antworten einbringen.
Uns verbindet aus meiner Sicht die Liebe zum Lebendigen und eine Vorliebe zur Erforschung zwischenmenschlicher Beziehungen. Ich freue mich sehr an dem Austausch und den Impulsen aus Martins Arbeit, die ich immer als offene Angebote verstehe und welche eben nicht als absolut in Stein gemeißelt daherkommen.

Ich danke Martin für sein weites, offenes, verstehendes Sein.

Hier sind Menschen die wirklich kooperieren wollen und ein neues Miteinander auch gesellschaftlich inspirieren mögen. Wir wollen uns einmischen in die kleinen und großen Fragen des Lebens, entdecken, immer wieder auch neu sein.

Ich mag den offenen freundschaftlichen Umgangston ebenso wie den Raum der Stille aus dem sich Antworten zeigen.

In solch einer Atmosphäre darf Nähe entstehen, können Fehler und Hinderliches einfach wieder korrigiert werden, darf experimentiert, gelacht, geweint und sich wohlwollend unterstützt werden.

Durch das Training habe ich mich mit einigen eigenen Themen vermehrt auseinandergesetzt, was zu noch mehr Klarheit führte.

Dieses inspiriert mein Leben und gern gehe ich damit  in weiteren Kontakt.

Ich danke aus ganzem Herzen für diese Möglichkeiten und möchte das Training hiermit wärmstens empfehlen

Undine Häßler

Einen grossen Dank gebührt Martin für sein offenes Herz, seine Liebe und sein Engagement welche er diesem Werk und uns schenkt.

Das “Integral Relationship Facilitator” Training Program ist eine Forschungsreise durch die Facetten und Dimensionen von Beziehungen. Es zwingt zum Innehalten und lädt ein zum Staunen. Es ist gleichzeitig eine Konfrontation mit dem eigenen Unbewussten, bringt Erkenntnis und Bewegung.

Das Training katalysiert Wachstum, Klarheit und Frieden im Miteinander.

Unsere Beziehung ist nicht einfacher geworden, dafür aber reicher, tiefer, verständnisvoller und offener.

Jedes Mal freuen wir uns darauf, Neues und Unentdecktes in uns und im Raum der Beziehung zu finden um uns dann ganz einzulassen den Tanz der weiblichen und männlichen Kräfte im Universum neu zu gestalten.

Unsere Beziehungen zu Mitmenschen und Arbeitskollegen sind von Mitgefühl und Wertschätzung immer mehr durchtränkt worden, so dass mehr Ruhe einkehren konnte. 

Das Training hat seinen Teil dazu beigetragen Resonanzen und Dissonanzen zu ergründen, Ihnen mit Ausrichtung und Hingabe zu begegnen, ohne dabei vom eigenen Pfad abzukommen.  

Wir freuen uns, dass wir durch dieses Training unseren Teil zu gesünderen, tieferen, friedvolleren und evolutionären Beziehungen beitragen können.

Einen grossen Dank gebührt Martin für sein offenes Herz, seine Liebe und sein Engagement welche er diesem Werk und uns schenkt.

Gérard & Danielle

Einmalig im Umfang und Tiefe für Beziehungen.

Am Training gefällt mir die wöchentliche Portionierung, was Zeit zum Verdauen lässt. Die Häufigkeit und sprachliche Vielfalt ist wirklich einmalig. 
Bis jetzt habe ich am meisten von der Gewaltfreien Kommunikation Session (Modul 7) profitiert. Gefühle kann ich nicht denken. Ich muss sie zulassen und meine Bedürfnisse daraus finden. 
Das Training ist komplizierter als ich dachte. Aber es gibt viele “Werkzeuge” mit dieser Komplexität umzugehen. Martin bietet diese Werkzeuge und Methoden an. Vielen Dank an dieser Stelle.
Ich freue mich auf eine tiefere und lebendigere Beziehung und mehr über meine Gefühle zu reden und diese auszudrücken, und mir meiner Bedürfnisse bewusster zu werden. 
Diese Training ist wahrscheinlich einmalig im Umfang und Tiefe für Beziehungen. Unbedingt empfehlenswert!

Peter Houzer

Die große Wertschätzung, die Martin in das Training bringt ist berührend.

Ich habe bisher nur eine Trainingseinheit verpasst, und dass, weil es etwas noch Schöneres gab: Urlaub u.a. ohne Internet.

Dabei zu sein, wenn Martin Themen öffnet, die in Paarbeziehungen zu Hause sind, war für mich bisher jedes Mal eine Öffnung zu mir selbst; ein Stück mehr an Selbsterfahrung, die es mir erlaubte mich und meine gelebten und nichtgelebten Beziehungen und deren Muster besser zu verstehen. Als Coach profitierte ich allerdings ebenso, vor allem wenn es um die Kommunikationsmuster auf den verschiedenen Entwicklungsstufen ging. Ich liebe daher den Übungsanteil ganz besonders. Der Austausch mit Gleichgesinnten, gleich verorteten Menschen auf nahen Entwicklungsstufen macht den Austausch besonders wertvoll, weil es die große Offenheit erlaubt auch auf Schatten zu blicken, weil Tiefe der Gedanken und Gefühle nicht versteckt werden. Den Erfahrungen anderer Teilnehmer zu lauschen ist kein Muss sondern ein WOLLEN, das sowohl Neues durch andere Perspektiven auf gleiche Fragen eröffnet, als auch eine Verbundenheit in ähnlichem Erleben erlaubt. Die große Wertschätzung, die Martin in das Training bringt ist berührend. Sein freigiebiges Schenken seines Wissens an Großzügigkeit nicht zu überbieten, gerade auch die Skripts, Anleitungen, und das grafische Material: DANKE!

Was zu kurz kommt, aufgrund des 2-Stunden Formats auch zu kurz kommen muss, ist das tiefere Eindringen in die Themen und die Reflexion, das Weiterdenken. Aber das kann jeder nun selbst in eigener Verantwortung übernehmen.


Dr. Cathleen Pohl

www.cathleen-pohl.de

An Martins Stil gefällt mir die persönliche Ansprache der Teilnehmer, der Humor, und die Leichtigkeit, mit der tiefe Themen vermittelt werden.

Das umfangreiche Training schenkt mir die Gelegenheit, Selbstreflexion, Menschenkenntnis und Kommunikationsfähigkeit auf geistreiche und amüsante Weise zu steigern.

Für die bisherigen bereichernden Begegnungen mit inspirierenden Menschen bin ich sehr dankbar. Der ermöglichte Austausch auf integrale Weise mit gleichgesinnten Menschen hat für mich eine besondere Qualität.

An Martins Stil gefällt mir die persönliche Ansprache der Teilnehmer, der Humor, und die Leichtigkeit, mit der tiefe Themen vermittelt werden und die spielerische Art, mit der selbst konfliktgeladene Bereiche durchwandert werden.

Das Training grenzt sich von einer therapeutischen Absicht ab und erlaubt Erkenntnisse als potentielle Option. Meist wird hierbei die kognitive Ebene angesprochen, was ich als besondere Stärke des Trainings empfinde. Ich genieße den geistreichen und lebhaften Austausch während der Partnerübungen. Eine willkommene Ergänzung zu den sonst üblichen Verbindungsübungen auf wortloser, meditativer, körperlicher, authentischer oder radikal ehrlicher Ebene.

Je mehr ich die anderen Teilnehmer kennenlernte und in die Thematik eintauchte, umso mehr stieg mein Interesse am Erörtern von Fragestellungen in der Gruppe und ich erlebe es als ein geistiges Vergnügen, die Fragen und Antworten philosophisch und integral zu betrachten, mitzudenken und mitzufühlen.

Das online Training bietet hohe zeitliche Flexibilität, bei vertrauter Atmosphäre in überschaubarer Gruppengröße und quasi persönlicher Betreuung. Der Gehalt an Information und Arbeitsmaterial ist beeindruckend.

Für mich ist es ein doppelter Vorteil, an diesem Trainingsdurchlauf sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch teilnehmen zu können. Sowohl vom sprachlichen Aspekt, als auch von der Möglichkeit, mich mit integral informierten und interessierten Menschen aus Deutschland und weltweit auszutauschen und zu verbinden.

Ebenso gefällt mir die Chance, die Module innerhalb des Trainings zu wiederholen, weil die Inhalte meist ziemlich komplex sind, und weil die Übungen so viel Spaß machen und jedesmal weitere Einsichten zu Tage fördern.

Dorothea Diga

Eine große Bereicherung für uns – sowohl privat als auch beruflich

 Durch „Zufall“ sind wir auf dieses bereichernde Training von Martin gestoßen und waren von Anfang an begeistert.

Die Integrale Beziehungen Gruppenleiterausbildung ist eine große Bereicherung für unsere Paarbeziehung und unsere Coachings mit Paaren, da es unseren Blickwinkel erweitert.

Wir schätzen Martin’s liebevolle und wertschätzende Art im Umgang mit allen Teilnehmern sehr.

Viele konkrete Beispiele machen den Inhalt auf lebendige und humorvolle Art erfahrbar.

Martin teilt mit einer Selbstverständlichkeit seinen ganzen Wissensschatz und gibt uns alles Nötige an die Hand, um selbst eine Integrale Beziehungsgruppe leiten zu können.

Durch die vielen praxisnahen Übungen und den Austausch mit den anderen Teilnehmern, wird das komplexe Wissen leicht erfahrbar. Martin’s jahrelange Erfahrung zeigt sich in allen Facetten.

Wir möchten Martin und seinem Team für das tolle Training danken, das wir absolut weiterempfehlen können.

 

Cornelia Theresia und Roberto Rahl
www.rahl-coaching.de

Translate »